Dr. med. Wolfgang Vilmar

Diagnostik

Diagnostische Möglichkeiten in der Praxis:

  • Farb-Doppler-sonographische Untersuchungen
  • Röntgen Niere und Blase (Cavernosographie-Schwellkörperdarstellung)
  • Cavernosometriearbeitsplatz
  • Labor (Spermiogrammanalyse)
  • Endokrinologie (Stoffwechselstörung)
  • Steinanalyse und Therapie (ESWL)
  • Funktionsstörung der Blase(Blasenschwäche,Reizblase)
  • Kinderurologische Erkrankungen(Phimose,Einnässen,Hodenhochstand)
  • Tumordiagnostik
  • Hormonanalyse
  • Durchblutungsstörung
  • Blasenspiegelungen
  • Fertilitätsprüfungen
  • Vorsorgeuntersuchung
  • Harnstrahlmessung
  • Gewebeuntersuchung
  • Inkontinenzabklärung
  • Sonographie(transrektal, abdominal)

Diagnostik bei Erektionsstörungen:

Für Patienten die von weiter her kommen bieten wir eine Komplettdiagnostik am gleichen Tag an. Über Anamnese, Labor, körperliche Untersuchung mit Sonographie, Schwellkörperdiagnostik, Röntgen, Doppler Gefäßdarstellung der Schwellkörper (Cavernosographie) bis hin zur Therapieempfehlung für den Patienten bzw. dem Paar.

Fruchtbarkeitsstörungen mit Hormonanalyse, Sonographie und Spermauntersuchung.